Bilder Film ab
Grundriß und Lagepläne
Preise & Last MINUTE
Belegungs - Kalender  
Anfrage oder Buchung 
Anreise                  
Nationalpark Card     
Gästebuch                 

 BayerWald-Lieb-Links
Ausflugs - Ziele
Sport & Abendteuer
Bade-Spass in der Natur
Wintersport               
Tipps für Kids        
Faszination Glaskunst
BayerWald Rundflüge
Weitere Blockhäuser  
Ferienhaus <  > tauschen
    089 - 6 1234 80
Weitersagen - Newsletter
Banner  &  Partnerlinks
Kontakt  &  Impressum

Seite weiterempfehlen



        Wandern im Ilz-Tal         

   Die Ilz
  - letztes grosses Wildwasser Ostbayerns
  - Flusslandschaft der jahre 2002/2003

  - Der Ilz-Wanderweg

     - Erleben Sie Natur
       in seiner ursprünglichsten Form


Die Ilz ist das letzte große Wildwasser Ostbayerns, das iim bayerisch-böhmischen Grenzgebiet zwischen Rachel und Lusen entspringt.
Ab der Ettlmühle bei Grafenau trägt der Fluss seinen Namen. Die Ilz bahnt sich ihren Weg durch die urwüchsige Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes bis sie sich schließlich in Passau mit Donau und Inn vereint.
Mit zum Teil tief eingeschnittenen Schluchten, einer weitgehend unzerstörten Natur und romantischen Uferbereichen gewinnt die Ilz mehr und mehr an Bedeutung für naturbewusste Erholung und Urlaub.
Der Blick in das wildromantische ILZ-Tal läd ein zum Wandern und Langlaufen auf gespurter Loipe
Die ILZ "Flusslandschaft des Jahres 2002/2003" ist das letzte große Wildwasser Ostbayerns.
Ein Dorado für Naturfreunde, Camper, Kajak-Wassersportler und Fischer mit atraktiven Wander- und Radwegen.